1 NaturTonStudio  
2 Klang durch Einklang 0
3 Fotos  
4 Klangbeispiele  
5 Impressum  

 

 

 

 

 

 

 

 
Klang durch Einklang    

Das Gebäude des NaturTonStudios wurde 2014 errichtet. Die architektonische Planung lag bei Prof. Frank Hill, nach jahrzehntelanger Beschäftigung mit dem Klang. Architektur, Baustoffe und Standort standen mit dem Ziel unter größter Aufmerksamkeit, einen akustisch und psychologisch idealen Aufnahmeort für kammermusikalische Besetzungen bis zum Quartett/Quintett zu errichten. Der Aufnahmeraum lässt sich über die Positionierung von Musikern und Mikrofonsystemen akustisch passgenau einrichten – für Ensembles und Solisten der Klassik und Alten Musik sowie der Kunst von Jazz und Chanson.

Die Akustik des Aufnahmeraumes wurde mit tiefer Verbeugung an die Akustik alter Baukunst konzipiert. In den Formen des Hauses klingt gotische Architektur an, darin versteckt heutige Vorteile. Studiokabel liegen unsichtbar in massiven Kalksandsteinwänden, frische Luft und warme Füße werden überwacht.

Das Klangkonzept des NaturTonStudios zielt auf authentischen Klang im echten Raum. Ausgangspunkt ist unser klanglich und ästhetisch hochmotivierender Aufnahmeraum. Der gewonnene Vorteil entspricht dem herausragender Instrumente: Auch der architektonische Raum muss den Musikern Energie zurückgeben. Denn Musiker spielen deutlich charismatischer, wenn sie mit dem Raum energetisch intim interagieren können. Man hört, wenn Musiker sich hören. 

Je unverfälschter moderne Aufnahmetechnik diesen authentischen Klang in digitale Signale wandelt, umso überzeugender wird die künstlerische Präsenz der Musik in der Wiedergabe sein. Wir sind überzeugt, dass digitale Manipulationen, welche klangliche Defizite des Ursprungsmaterials aufwerten sollen, gleichzeitig die Glaubwürdigkeit des Klanges verringern.

 

 

Einem ähnlichen Prozess unterliegen Früchte aus künstlicher Versorgung eines Gewächshauses. Sie sehen computergeneriert aus und haben kein überzeugendes Aroma. Das haben natürliche Früchte, in Erde gewachsen und vom Regen berührt. Wir setzen auf die Abbildung des Momentes der Aufnahme in „hochauflösender Frische“.

Wenn Musiker im Einklang mit sich, ihrem Instrument und dem Raum agieren, steigert sich die Magie von Tonaufnahmen in ungeahnter Weise. Ideale Produktionen begleiten Musiker, Instrument und Raum in einen synergetischen Zustand. Wir nennen diesen Zustand Klang durch Einklang.

Zum Gelingen von Produktionen tragen viele Aspekte bei. Von Berlin aus ist das NaturTonStudio in verblüffend kurzer Zeit erreichbar, von der Lindenoper aus beispielsweise dank der geraden Straßenführung in einer halben Stunde. Die Straße zum NaturTonStudio endet wenige Meter hinter dem Haus im Naturparadies Naturpark Barnim.

Zur Regeneration bietet das Grundstück stille Rückzugsorte. Pausen zur Selbstfindung kann der in unmittelbarer Nähe liegende sehr große Wald auch mit seinem Überangebot an Wanderwegen befördern. Zühlsdorf hat Waldcharakter, Gästewohnungen sind mit kurzen Fußwegen erreichbar.

Wenn sie unser Konzept prüfen wollen, nehmen Sie für kostenlose Probeaufnahmen Kontakt auf.

© NaturTonStudio